Wiederherstellungsplanung für eine Auenfläche der Parthe in Leipzig

Wiederherstellungsplanung für ein Gelände an der Beuthstraße nach einer Kampfmittelräumung
Auenfläche

Projekt

Ort der Ausführung: Beuthstraße, Leipzig, Sachsen, Deutschland, Europa

Zeitraum: Jul - Nov 2013

Zuständiger Firmen-Standort: Niederlassung Nord/Ost

Beschreibung

Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes mit baubegleitenden bzw. vorbereitenden Maßnahmen zum Schutz der Vegetation und der wertgebenden und geschützten Tierarten bzw. eingewanderten Amphibien.

 

Artenschutzrechtliche Prüfung:

  • Untersuchungsgebiet betrifft Habitatfläche des dunklen Wiesenknopf – Ameisenbläulings direkt

Abfall – und bodenschutzrechtliche Prüfung der Aushubhaufwerke:

  • Probenahme und Analytik der Parameter nach LAGA M20 2004, sprengstofftypische Verbindungen und Ergänzungsparameter nach DepV

Erarbeitung eines möglichen Umsetzungskonzeptes:

  • Umsiedeln der Amphibien/Fische aus den Aushubgruben
  • Sicherung der Verbreitungsgebiete des Großen Wiesenknopfes
  • Bautechnische Wegeplanung für Zufahrten und Abtransport
  • Wasserhaltung, Bodenmanagement, Kostenberechnung

 

Leistungen nach HOAI: 1-4 (Freianlagen)

Kosten: ca. 86.000 € netto geplante Baukosten, ca. 5.500 € Honorarkosten

Auftraggeber

Stadt Leipzig
Branche: Stadt- und Gemeindeverwaltungen
Prager Straße 118
04317 Leipzig

Fotos

Referenzprojekt-Präsentation

Social Media

Weitere Referenzen des Unternehmens R & H Umwelt GmbH

Feedback
Zur Beta einladen