Orientierende altlastentechnische Untersuchung eines ehem. Tankstellengeländes in München

Orientierende Untersuchung: Gefährdungspfad Boden-Gewässer
Aufnahme eines Bohrkerns bis 2 m Tiefe

Projekt

Ort der Ausführung: Dachauer Str. 487A, München, Bayern, Deutschland, Europa

Zeitraum: Jul - Nov 2015

Zuständiger Firmen-Standort: Niederlassung Süd

Art der Arbeit / Leistungen

Beschreibung

Im Rahmen der Erstellung eines Verkehrswertgutachtens ist auf dem Grundstück, ein ehem. Tankstellengelände,  die Durchführung einer orientierenden altlastentechnischen Untersuchung im Hinblick auf den Gefährdungspfad Boden-Gewässer vorgesehen.

Umfang der Maßnahmen zur Untersuchung:

  • 22 Rammkernsondierungen bis max. 4m Tiefe
  • 19 Untersuchungen zur Bodenluft

Leistungen der R & H Umwelt GmbH:

  • Auswertung beigestellter Unterlagen und Erstellung eines Untersuchungskonzepts
  • Vorbereitende Arbeiten
  • Überwachung und Dokumentation der Bohrarbeiten
  • Probenahme
  • Vermessen der Bohrungen
  • Auswerten der Analytik Ergebnisse
  • Verfassen eines ausführlichen Gutachtens

Boden- und Gewässserschutz Eigenschaften

Aufgabenbereiche Boden- und Gewässerschutz: Altlasten

Erkundungsstufe: Orientierende Erkundung

Erkundungsmethoden: Beprobungen, Bodensondierungen

Medien: Boden, Bodenluft

Schadstoffe: Benzin, Diesel, Heizöl (MKW), PAK, Polychlorierte Biphenyle (PCB), Schwermetalle

Auftraggeber

Privatkunde aus München, Deutschland

Fotos

Social Media

Weitere Referenzen des Unternehmens R & H Umwelt GmbH

Feedback
Zur Beta einladen